„Fachbetrieb für senioren- und behindertengerechte Installation“

Der Sanitär-, Gas-, Gerätewartungs-, Heizungs-, Spenglerei- und Reparaturbetrieb Wittmann an der Nördlichen Grünauer Straße in Neuburg darf sich ab sofort „Fachbetrieb für senioren- und behindertengerechte Installation“ nennen.

Mit der Verleihung des Titels ist die Verwendung des Logos verbunden, das allen Kunden, Bauträgern, Architekten, Wo- hungsbaugesellschaften und Krankenkassen die Fachkompetenz des Unternehmens für diesen speziellen Arbeitsbereich anzeigt.

1. Betrieb in der Region

Durchgeführt wurde das für die Auszeichnung erforderliche Seminar von der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik (GGT) in Zusammenarbeit mit dem Zentralverband Sanitär-Heizung-Klima (ZVSHK).

Praxisorientiert

Ein besonderer Schwerpunkt der Schulung bestand darin, den Blick der Handwerker auf eine ganzheitliche Sichtweise für die Probleme der älteren Menschen innerhalb der kompletten Wohnung zu schärfen. Mit dieser Qualifizierungsmaßnahme wurde der Firma Wittmann wie auch den anderen Seminarteilnehmern ein Höchstmaß an Wissen über einen immer wichtiger werdenden Tätigkeitsbereich vermittelt, der vor allem im Hinblick auf das jüngst in Kraft getretene Gleichstellungsgesetz zu verstehen ist, durch das der Alltag für die rund 6,6 Millionen in der Bundesrepublik lebenden behinderten Menschen deutlich er-leichtert werden soll.

Individuelle Lösungen

Gleichsam soll damit aber auch die Öffentlichkeit für notwendige Veränderungen zum Wohle dieser Mitmenschen sensibilisiert werden. Dies bedeutet, dass der Handwerker sowohl im privaten Bereich zur Schaffung individueller, benutzerfreundlicher Lösungen gefragt ist als auch zur Gestaltung barrierefreier Einrichtungen für Jedermann im öffentlichen Bereich.

Logo unterstreicht Fachkompetenz

Nach der Schulung zum „Fachbetrieb für senioren- und behindertengerechte Installation“ überreichte GGT-Mitarbeiter Marcus Sauer (rechts) das Logo an Oskar Wittmann von der gleichnamigen Firma aus Neuburg. Das Unternehmen verdeutlicht mit diesem Zeichen künftig seine Fachkompetenz für dieses spezielle Aufgabengebiet.


abwärts